Hausverwaltung

Hausverwaltung / Zwangsverwaltung:

  • Klassische Hausverwaltung von Wohn- und Gewerbeobjekten
  • Gebäudemanagement

Was können wir für Sie tun?

Kaufmännische Verwaltung:

  • Durchführung des Miet- bzw. Hausgeldinkassos
  • Bearbeitung von Lastschriften
  • Abrechnung von Betriebs- und Heizkosten gegenüber Mietern
  • Durchsetzung gesetzlich möglicher Mieterhöhungen
  • Überwachung der Mietverträge (Staffel- / Indexmietverträge)
  • Überwachung der Haus- bzw. Gemeinschaftsordnung
  • Durchführung von Neuvermietungen
  • Abwicklung von Wohnungsübergaben bzw. -abnahmen
  • Beurteilung von Mietminderungsansprüchen der Mieter
  • Erarbeiten des Wirtschafsplanes
  • Verbuchen sämtlicher Zahlungsvorgänge
  • Kontenführung
  • Mahnen bei Zahlungsrückstand
  • Einleiten von Klagen bei Zahlungsrückstand
  • Abführen der Umsatzsteuer an das Finanzamt
  • Abrechnung der Hausgelder bzw. Instandhaltungsrücklagen bei Wohneigentümergemeinschaften

 

Technische Verwaltung:

  • Begutachtung angezeigter Mängel
  • Abschluß von Wartungs- und Versicherungsverträgen
  • Erfassen von Verbrauchswerten
  • Bearbeitung von Schadensmeldungen
  • Einweisung bzw. Einarbeitung von Hausmeistern
  • Einstellung von Hilfskräften
  • Organisation und Überwachung notwendiger Instandhaltungen und Instandsetzungen

Allgemeine Verwaltung:

  • Abwicklung sämtlichen Schriftverkehrs mit Mietern und Eigentümern
  • Korrespondenz und Verhandlung mit Behörden und Lieferanten
  • Beratung von Eigentümern
  • Vorbereitung und Durchführung von Eigentümerversammlungen
  • Ausfertigung von Beschlußprotokollen
  • Erstellen von erforderlichen Meldungen an Krankenversicherung,Berufsgenossenschaft, Finanzamt und andere Behörden

Zwangsverwaltung:

Wir führen Leistungen im Auftrag von bestellte Zwangsverwalter aus:

Unsere Hausverwaltung hat sich auf Grund des guten Know How und der stets anwachsenden Nachfragen seit einigen Jahren mit der Thematik von Zwangsverwaltungen aller Art befasst.

 

Die Tätigkeit des Zwangsverwalters setzt eine umfassende Kenntnis der gesetzlichen Hintergründe, insbesondere des Zwangsversteigerungsgesetzes (ZVG) und der Zwangsverwalterverordnung (ZwangsVO) voraus. Aus diesem Grunde werden meist Rechtsanwälte als Zwangsverwalter eingesetzt.

Uns ist es gelungen, nicht nur die nötige Kenntnis der Gesetze nachzuweisen, sondern darüber hinaus auch die Sachkenntnis des praktisch orientierten Hausverwalters in die Funktion des Zwangsverwalters einzubringen. Aus diesem Grunde greifen immer wieder  bestellte Zwangsverwalter und Anwaltskanzleien auf unser Wissen und Erfahrung zurück. Hierbei sind wir für die gesamte kaufmännische und technische Verwaltung bzw. auch das gesamte Gebäudemanagement verantwortlich. Schließlich kommt unsere Sachkenntnis so auch den Beteiligten des Verfahrens zugute. Außerdem profitieren auch die Mieter der Objekte davon, dass wir die Betreuung nicht etwa vom grünen Tisch aus erledigen, sondern vielmehr die Objekte so intensiv betreuen, als seien sie bei uns in der "normalen Verwaltung" für einen Mandanten. Dies bringt Zufriedenheit bei den Mietern, weniger Streitigkeiten und somit sichere Mieterträge. Hiervon profitieren wiederum Schuldner und Gläubiger des Verfahrens, sowie auch der bestellte Zwangsverwalter.

Unsererseits können wir Ihnen versichern, dass alle Kunden absoluten Quellenschutz genießen.

Die vorgenannten Aufgaben stellen nur einen Auszug unserer wesentlichen Arbeitsaufgaben dar.

Entsprechend Ihren Erfordernissen erarbeiten wir Ihnen gern ein Angebot

HKM Girl mit Haus in der Hand (Urheberrecht: Justin Horrocks @ www.istockphoto.com )

Kommentare sind geschlossen.